kratzschutz für dein wichtigstes sommeraccessoire

Die Sonne scheint, der Frühling kommt, wir stinken förmlich vor diesen Frühlingsgefühlen und werden alle optisch ansprechender – durch unsere coolen Sonnenbrillen. Und ich hab mich so sehr geärgert, das meine Gläser vom letzten Jahr so was von übel zerkratzt waren. So kann ich mich doch nicht raus trauen! Dann stehste neben ’nem Typen mit Ray Ban Brille und du hast so’n zerstörtes H&M Teil auf der Nase. Ne, danke. 

Gestern war ich dann unheimlich kreativ und hatte Lust, meine Nähmaschine vom Schrank runter zu holen, die fette Staubschicht abzukratzen und ohne viel Nachdenken drauf los zu nähen! Was das planen von Nähsachen angeht, dafür bin ich viel zu ungeduldig. Entweder es klappt oder eben nicht. Und dieses funktionelle Täschen für meine unheimlich wertvolle Sonnenbrille finde ich eigentlich ganz schnuckelig!

DSC_8513

Um möglichst wenig bis gar kein Geld dafür auszugeben, habe ich nur Sachen genommen, die ich schon zuhause hatte. Ein paar Stoffreste, ein Reststück Geschenkband aus Jute, Kaffee, Nähgarn, Stecknadeln, Schere, fertig.

DSC_8492

Zuerst habe ich die oberen Kanten des Grundstoffes zwei mal Umgeschlagen und vernäht. Da sollte dann das Juteband hinkommen. Tipp: Die Enden des „Tunnelzugs“ auch vernähen, damit der Stoff nicht aufreisst, wenn das Band ständig zugezogen wird.

DSC_8496

Dann das jute Juteband eingelegt, festgesteckt, vernäht.

DSC_8503

Danach habe ich den Oberstoff festgesteckt und mich für eine hübsche Ziernaht entschieden, die man überhaupt nicht erkennt. Achte darauf, das du den Grundstoff mit der richtigen Seite nach oben gelegt hast.

DSC_8509

Anschließend alle Seiten miteinander vernähen, auf rechts drehen und hoffen, das es geklappt hat. Sieht doch gar nicht so schlecht aus!

DSC_8513 DSC_8514

Mir gefällt das Ding ganz gut. Und ich weiß, das ich mich nächstes Jahr nicht für meine Brille schämen und schon wieder eine neue kaufen muss. ♡

Advertisements

5 Gedanken zu “kratzschutz für dein wichtigstes sommeraccessoire

  1. Ich bin echt begeistert, es sieht wunderschön aus. Das Blumenmuster passt perfekt zum Frühling und zum Sommer. habe in der Schule mit der Nähmaschine gearbeitet, aber leider habe ich keine zu Hause sonst würde ich es warscheinlich bald ausprobieren:)
    Liebe Grüße, Marjana

    Gefällt mir

    1. Ich danke dir vielmals! Vielleicht schaffst du es ja die Nähmaschine in der Schule zu nutzen. Würde mich interessieren wie es aussieht 😉
      Schönes Wochenende wünsch ich!
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

      1. Ja, ich überleg gerade ob meine Oma eine hat, das wäre natürlich einfacher. Jetzt habe ich wirklich Lust, es auszuprobieren. Falls ich es hinbekomme, schicke ich dir ein Bild!:) Und dir auch noch ein schönes Wochenende.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s